Psychologie

"Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird.

Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. "

Georg Christoph Lichtenberg

 
Rolf Opitz

Rolf Opitz

Systemische Strukturaufstellungen
systemische Strukturaufstellung mit Rolf Opitz
Aufstellungen geben Klarheit - Onken Academy
Systemische Aufstellungen an der Onken Academy
Praxistag systemische Aufstellungen mit Rolf Opitz an der Onken Academy

Praxistag systemische Aufstellungen
Den Boden für Neues bereiten

Beweggründe für eine systemische Aufstellungen?

Viele Menschen sehen sich immer wieder mit gleichen Thematiken konfrontiert. Oft befinden sie sich in einer Art Endlosschleife: Es scheint fast so, als ob das Leben ihnen so lange Gelegenheit bieten würde, bis sie endlich eine Lösung finden.

Geh einen neuen Weg: Mach eine Aufstellung!

Die systemische Aufstellungsarbeit bietet mittels Stellvertretenden und Platzhaltern (Raumanker, Stühle, Kissen etc.) die Möglichkeit, eine bestimmte Situation in einem System darzustellen. Es entsteht ein visueller Eindruck, der Kern einer Herausforderung wird erkennbar. Dadurch werden die zugrundeliegenden Muster, die Beweggründe, die Hindernisse und die Ursachen bewusst.

Neue Impulse werden durch Beobachtungen und Feedback der Stellvertretenden erfahrbar. Dadurch eröffnen sich wirkungsvolle Lösungsmöglichkeiten, die laufend anhand der eigenen Zielvorgaben überprüft werden. Nun wird die Lösung erkennbar, du spürst die neue Qualität und die Kraft, die in ihr steckt. Der Boden für etwas Neues in deinem Leben ist bereitet.

Was bringt der Praxistag systemisches Aufstellen

  • Das Prinzip der systemischen Arbeit erleben und erfahren
  • Verschiedene Systeme kennen lernen
  • Unterschiedliche Anwendungsbereiche der systemischen Aufstellungen kennen lernen
  • Blockaden und Verstrickungen im eigenen System erkennen
  • Lösungsmöglichkeiten sichtbar und erfahrbar machen
  • Den eigenen Platz im System finden
  • Selbstverantwortung und Handlungsfähigkeit erhöhen
  • Mehr zu sich selbst stehen
  • Möglichkeiten der weiteren Nutzung in Coaching und Supervision erkennen
  • Kombinationspotential mit Coaching und Supervision erkennen

Welche Themen können aufgestellt werden?

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ (Albert Einstein)

Diese Themen eignen sich für eine Aufstellung:

  • Familiäre Fragestellungen
  • Lebensziele und Lebensträume
  • Hindernisse bei der Zielerreichung
  • Selbstmanagement und Eigenverantwortung
  • Private oder berufliche Konfliktsituationen
  • Berufliche und Organisatorische Fragestellungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Mögliche Karriereschritte
  • Das eigene Angebot als Coach oder Trainer/in

Inhalt:

  • Die Methode Systemisches Aufstellen miterleben
  • Erfahrungen in unterschiedlichen Rollen machen
  • Blockaden und Hindernisse in Systemen sichtbar machen
  • Ursachen und Wirkungen in Systemen aufdecken
  • Lösungen ermöglichen und erleben
  • Eigenverantwortlich und ressourcenorientiert handeln

Geeignet für:

  • Alle Interessierten Menschen
  • Menschen mit einem (konkreten) privaten Veränderungswunsch
  • Menschen mit einem (konkreten) beruflichen Veränderungswunsch
  • Menschen, die wieder einmal eine Aufstellung machen wollen
  • Angehende und ausgebildete Coaches und Ausbilderinnen/Ausbilder, die ein Thema mit dieser Methode supervisieren möchten
 

Die nächsten Daten:

  • Sa, 14. November 2020 - Ausgebucht, Warteliste eröffnet
  • Mi, 31. März 2021
  • Sa, 26. Juni 2021
  • Sa, 11. September 2021

Kurszeiten:

09:00 - 17:00 Uhr

Kosten:

CHF 260.-

Download:

Flyer - Praxistag systemisches Aufstellen

Kursleitung: 

Rolf Opitz

Als Coach und Supervisor (bso) begleitet er seit 2009 Menschen auf ihren vielfältigen und einzigartigen Wegen. Dies auf der Grundlage intensiver mehrjähriger erfahrungsorientierter Ausbildungen in Systemischer Aufstellung, NLP und Coaching.


 

Folge uns!

 

Onken Academy GmbH

Brunnenstrasse 1  |  CH-8610 Uster
+41 43 211 00 11
nfnkncdmych

EduQua zertifiziert

© Onken Academy. Alle Rechte vorbehalten.