Onken Academy –
Das O & A der Bildung

Modul Mandatsführung

Modul Kinder- & Erwachsenenschutz

Dauer: Die 4 Tage finden im Präsenzunterricht oder im Onlineunterricht in Uster statt.

Kurszeiten:

  • Zeiten ganztags in Präsenz- und Onlineunterricht: 09:00-17:00 Uhr
  • Zeiten Abends Onlineunterricht: 17:00-20:30 Uhr

Modulkosten Mandatsführung:

CHF 1'190.- plus Einschreibegebühr CHF 100.-

Modulkosten Gesetzliche Grundlagen:

CHF 5380.- plus Einschreibegebühr CHF 250.-, Ratenzahlung möglich

Kosten Gesamtlehrgang bis zur Zertifizierung, Total 32 Tage: CHF 9'860.- plus Einschreibegebühr CHF 400.-, Ratenzahlung möglich.

Kursleitung: Irène Ebnöther

Das Modul Mandatsführung ist ein Teil der "Gesetzliche Grundlagen mit Praxisanwendung inkl. Zertifizierung", des Lehrgangs "Zertifikat Berufsbeistandschaft OA".

Was lernen Sie?

Allgemeines zu Mandatsführung

  • Umgang und Umsetzung mit einem behördlichen Auftrag
  • Planung der Mandatsführung
  • Instrumente und Methoden der Mandatsführung
  • Beistandschaften, Verantwortlichkeit
  • Umgang mit Informationen, Datenschutz
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Beteiligten (KESB etc…)
  • Mandats-Buchhaltung

Mandatsführung im Kinderschutz

  • Grundrechte und Menschenrechte von Kindern und Jugendlichen
  • Kindesgefährdung
  • Kinderschutzmassnahmen
  • Unterhaltsrecht, Kindesvermögen
  • Elterliche Sorge
  • Altersgerechte Gesprächsführung
  • Fallbeispiele

Mandatsführung im Erwachsenenschutz

  • Begleitung, Vertretung, Mitwirkung, Zustimmungsgeschäfte
  • Vermögenssorge und Vermögensverwaltung
  • Inventur und Haushaltsauflösungen
  • Mandatsführung in Einrichtungen
  • Gesprächsführung
  • Fallbeispiele

Aktuelles Kursdatum und Anmeldung