Coaching

Coachingausbildung in verschiedenen Formaten

  • Coaching Basic - der Starter

  • Zert. Coaching OA - ein weiterer Schritt

  • Dipl. Coach OA - für Profis

  • Coaching Plus - Weiterbildungen & Vertiefung

 

Systemischer Business Coach mit Zertifikats- oder Diplomabschluss

Willkommen
Kursaufbau
Fachmodule
Details
Termine


Ein Business Coach begleitet Personen bei ihren beruflichen Fragen und Herausforderungen.

Abschluss mit Zertifikat (2.5 ECTS) oder Diplom (16 ECTS) möglich.

Im Lehrgang sind die schweizweit anerkennten SVEB Module AdA-FA-M1 und M3 integriert. 

Weiterführung bis zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in ist an der Onken Academy möglich und wird vom Bund mit bis zu 50% der Kurskosten subventioniert.

  • SVEB: Schweizerischer Verband für Weiterbildung
  • AdA: Ausbildung, FA: Fachausweis, M: Modul
  • ECTS European Credit Transfer and Accumulation System


systemischer Businesscoach
 

Systemischer Business Coach

Die Onken Academy bildet seit mehreren Jahren systemische Business Coachs aus. In der Berufswelt steigen die Anforderungen an Führungskräfte, Teammitglieder und Mitarbeiter stetig an. 

Change-Prozesse machen zu schaffen, neue Chefs oder Teammitglieder bringen Unruhe oder Verunsicherungen, das Pensum und die Leistungsnachweise steigern sich stetig und führen oft zu Unausgeglichenheiten, Überforderungen bis hin zum Burn-Out.

Immer mehr Berufstätige wünschen sich, in Ihren Fragen und Themen fachgerecht begleitet zu werden. Wir machen Sie fit darin, diese Prozessbegleitungen kompetent und professionell zu gewährleisten.

Business Coach mit anerkanntem Abschluss

Abschlüsse bauen auf diese Kompetenzbereiche auf: 

  • Coachingkompetenz - 14 Tage 
  • Coaching Basic,
  • systemisches Coaching mit verschiedenen Ansätzen wie hypnosystemisches Coaching, systemisches Stellen, Embodiment 
  • Viele weitere Methoden und Ansätze
  • Fachkompetenz - 10 Tage Business Coaching 
  • Coaching im interkulturellen Kontext
  • Teams und Organisation
  • Laufbahn und Karriere inkl. Bildungslandschaft der Schweiz
  • resilienzorientiertes Stressmanagement

    Diplomkompetenz - 17 Tage Teaching und Diplomierung
  • Kursleiter/in mit SVEB-Zertifikat (13.5 ECTS)
  • Supervision
  • Diplomierung des ganzen Lehrganges 

Lehrgang mit zwei Abschlüssen möglich

Zertifikat in  Business Coaching

Inhalte:

  • 14 Tage Coaching Basic (CHF 4200.-)
  • 10 Tage Fachmodul Bussiness Coaching (CHF 2940.-)
  • 1 Tag Zertifizierungstag mit Live-Coaching und Assessment (CHF 590.-)

Total
25 Tage verteilt auf ca. 1 Jahr

Kosten bei Gesamtbuchung
CHF 7180.-, Ratenzahlung möglich

Zielgruppe des Coachs
Arbeitstätige Menschen oder solche, die es (wieder) werden möchten.

Profil des Coachs:
Der Coach möchte im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit zusätzliche Tools erhalten, um seine Arbeitskollegen, Mitarbeiter/innen kompetenter in ihren Herausforderungen begleiten zu können.

Diplom in Business Coaching

Inhalte:

  • 14 Tage Coaching Basic (CHF 4200.-)
  • 10 Tage Fachmodul Bussiness Coaching (CHF 2940.-)
  • 1 Tag Zertifizierungstag mit Live-Coaching und Assessment (CHF 590.-)
  • Kursleiter/in mit SVEB-Zertifikat (3850.-)
  • 5 h Supervision (individuell)
  • 3 Tage Diplommodul (CHF 1360.-)

Total
41 Tage verteilt auf ca. 2 Jahre

Kosten bei Gesamtbuchung
CHF 12' 100.- exkl. Supervision, Ratenzahlung möglich

Zielgruppe des Coachs
CEO's, Chefs, Führungskräfte, die selbst eine Begleitung wünschen oder jemanden brauchen, um ihr Mitarbeiter/innen professionell in ihren Herausfordereungen begleiten zu lassen. 

Profil des Coachs:

  • Der Coach möchte im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit zusätzliche Tools erhalten, um seine Arbeitskollegen, Mitarbeiter/innen kompetenter in ihren Herausforderungen begleiten zu können. 
  • Der Coachs will nicht nur Personen in ihrem beruflichen Umfeld prozessorientiert begleiten, sondern auch Schulungen, Workshops und Seminare halten. Dies zu Fachinhalten oder zu Change Prozessen.
  • Angestrebte Teil- oder Ganzselbständigkeit.
 

Der Lehrgang besteht aus 4 verschiedenen Fachmodulen, die jeweils auch einzeln buchbar sind.

Kosten bei Gesamtbuchung des Fachmoduls CHF 2700.-

Wer Menschen im Berufsleben begleitet, begegnet oft diesen Themen:

  • Laufbahn und Karriere Coaching

  • Stress und Burn-Out Prävention

  • Systemische Team- und Organisationsberatung 

  • Interkulturelle Aspekte in Teams und Beratung 

  • Bildungslandschaft der Schweiz

Diese werden in vier Modulen à 2-3 Tagen vermittelt. Ideal für Coaches, Trainer/innen und Prozessbegleiter als Ergänzung oder für Personen, die unmittelbar damit zu tun haben.

Martina Flury

Systemische Team- und Organisationsberatung

mit Martina Flury

  • Einführung in die systemischen Grundaspekte in der Arbeit mit Teams & Organisationen
  • Aufbau, Struktur & Planung
  • Ganzheitliche Methoden & hypnosystemische Ansätze in der Teamberatung
  • Die Macht der inneren Bilder und kreative Arbeitstechniken in der Teamkultur
  • Bearbeitung von kollektiven Problem- und Fragestellungen
  • Praxisbeispiele für den Ablauf einer Teamberatung


Datum: 14./15. Juni; 06. Juli 2018          Kosten: CHF 890.-
Datum: 07., 21., 28. Juni 2019


Martina Flury

Coaching und Beratung im interkulturellen Kontext

mit Martina Flury

Die Globalisierung durchströmt unseren Berufs- und Lebensalltag und wir sind im schnellen Wechsel mehr und mehr neuen, manchmal unbekannten Situationen ausgesetzt. Welchen Einfluss hat die Verschiedenheit auf unseren Beratungsansatz? Wie können wir Menschen sinnstiftend begleiten, wenn uns nicht allein nur Sprache unterscheidet?  Was ist mein eigenes Diversity-Profil?

Datum: 19./20. September 2018                Kosten CHF 590.-

Datum: 03./04. September 2019                Kosten CHF 590.-

      

Maya Onken

Laufbahn und Karriere

mit Maya Onken

In den zwei Tagen Laufbahn und Karriere geht es um den professionellen, begleitenden Umgang mit Karriere-Fort-oder-Rückschritten und einer kompetenzorientierten Standortbestimmung.

Themen

  • Theorie über Laufbahn und Karrieremodelle
  • Methoden, um Zukunftsvisionen greifbar zu machen
  • Methoden, um innere Ressourcen noch klarer zu sehen und sie für nächste Schritte nutzbar zu machen  
  • Methoden, um die Fragen „wie geht es weiter“ gezielt zu bearbeiten und zu beantworten
  • Bildungslandschaft der Schweiz

Daten: 16./17. Januar 2019, 28. März 2019                  Kosten: CHF 870.-

Daten: 22./23. Januar 2020, 28. März 2020                  Kosten: CHF 870.-

Isolde Bauer

Resilienzorientiertes Stressmanagement und Burnout-Prävention

mit Isolde Bauer

Sie lernen bewährte Methoden für Ihre Coachingpraxis aus dem Resilienzkonzept kennen, mit welchen Sie durch Aktivierung der Ressourcen, Entwicklung neuer Perspektiven und dem Aufbau gesunder Denk- und Handlungsweisen Stress reduzieren und Burnout vorbeugen können.

Datum: 03./04. April 2019          Kosten: CHF 590.-

Viele beruflich engagierte Personen haben zunehmend grössere Herausforderungen zu meistern. Überall wird optimiert, die Leistungsanforderungen steigen, die Budgets und Ressourcen werden gekürzt. Das führt zu Belastungen, das führt zu Unzufriedenheiten, das führt zu essentiellen Fragen.

Ein systemischer Business Coach kann diese Fragen professionell angehen und zusammen mit seinem Kunden die Antworten dazu entwickeln, ohne dabei das Umfeld zu vergessen. Deshalb verfügt ein systemischer Business Coach ein breites Wissen über systemisches Coaching im Einzel- und Teamsetting und vertieftes Fachwissen zu den häufigsten Themen, die in solchen Prozessbegleitungen vorkommen.

Kursdozenten

  • Martina Flury
  • Maya Onken
  • Isolde Bauer

Kurszeiten

09:00 - 17:00 Uhr

Kosten bei Gesamtbuchung

CHF 6980.-

Anmelden
Teamberatung
 

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu unserer Coachingausbildung

Welche Abschlüsse kann ich im systemischen Coaching an der Onken Academy machen?

Sie können bei uns mit drei Stufen und drei Richtungen abschliessen.

Drei Stufen von Coaching:

  • Coaching Basic (14 Tage) – geeignet für einen Einstieg ins Coaching und eine eigene differenzierte Standortbestimmung
  • Coaching mit Zertifikatsabschluss (24 Tage) – geeignet, um den aktuellen Beruf mit fundiertem Coaching zu ergänzen und Coachees mit ihren beruflichen und privaten Themen umfassend begleiten zu können.
  • Coaching mit Diplomabschluss (42 Tage) – geeignet, um sich im aktuellen Beruf oder einer gewünschten Selbständigkeit professionell zu positionieren und Kunden mit herausfordernden Themen kompetent begleiten zu können.

Zudem können Sie ihre Zertifikate oder Diplome in drei Richtungen ausgestalten:

Sie können zwei anerkannte Abschlüsse innerhalb der Diplomlehrgänge machen

Die Modulzertifikate AdA-FA-M2 und AdA-FA-M3

  • SVEB: Schweizerischer Verband für Weiterbildung
  • AdA: Ausbildung
  • FA: Fachausweis
  • M: Modul
  • ECTS: European Credit Transfer and Accumulation System

Die Modulzertifikate sind Teilabschlüsse für einen eidg. Fachausweis. Die Teilabschlüsse M2 und M3 sind während 5 Jahren gültig. Die Weiterführung zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in an der Onken Academy ist möglich. Der Abschluss «eidg. Fachausweis Ausbilder/in» wird seit 2018 subjektfinanziert, bis zu 50% der Kurskosten (für die Modulzertifikate) werden zurückerstattet.

Die damit erreichten ECTS Punkte sind Bologna-konform.

Abschluss: eidg. Fachausweis betrieblicher Mentor ist in Vernehmlassung und wird ab 2019 an der Onken Academy angeboten.

Hier finden Sie die Navigation für das Jahr 2018 unserer Abschlüsse.

Wir beraten Sie gerne für Ihre Fachrichtung. Schreiben Sie uns, um einen telefonischen Termin zu vereinbaren: flury@onkenacademy.ch

Sind die Coaching Ausbildungen der Onken Academy anerkannt?

Unsere Ausbildung an der Onken Academy:

  • Unsere Abschlüsse und Lernnachweise orientieren sich an den gesamten Qualitätskritierien und Richtlinien aller wesentlichen Dachverbänden in der Schweiz.
  • Um bei den Dachverbänden anerkannt zu werden, müssen meist noch mehr Unterrichtsstunden und mehrjähriger Praxisnachweis erbracht werden. Somit ist eine zusätzliche Eigenleistung nach den Abschlüssen der Onken Academy erforderlich. Wir informieren während des Lehrganges.
  • Bei zwei unserer Zertifikatslehrgänge und allen Diplomlehrgängen haben Sie die Gelegenheit, Teilabschlüsse eines eidgenössichen Fachausweises Ausbilderin zu machen. Diese schweizweit anerkannten Modulzertifikate des AdA-Baukastensystems des SVEB (Schweizerischer Verband für Weiterbildung, www.alice.ch) können fakultativ gemacht werden, falls Sie beruflich tätig sind. 
  • Die Teilabschlüsse M2 und M3 sind während 5 Jahren gültig. Weiterführung zum eidg. Fachausweis Ausbilder/in an der Onken Academy ist möglich. Der Abschluss «eidg. Fachausweis Ausbilder/in» wird seit 2018 subjektfinanziert, bis zu 50% der Kurskosten (für die Modulzertifikate) werden zurückerstattet.
  • Ab 2019 werden wir unser Angebot um die Ausbildung zum eidg. Fachausweis betrieblicher Mentor erweitern. Dieser Abschluss wird durch eine externe Prüfung erreicht und ist vom Bund subjektfinanziert.

Wir beraten Sie gerne bei ihren Zielvorstellungen und dem Abwägen der geeigneten Ausbildung

Welche anerkannten Abschlüsse gibt es im Coaching?

Auf einer eidg. Ebene gibt es bisher im Coachingbereich zwei Möglichkeiten:

Berufsprüfung "Betriebliche Mentorin, betrieblicher Mentor"

Abschluss: Eidg. Fachausweis, www.bp-mentor.ch

Höhere Fachprüfung für "Beratungspersonen in den Fachrichtungen Supervisor/in - Coach und Organisationsberater/in"

Abschluss: Eidg. Diplom, www.hfpberatung.ch

Die Trägerschaft für die höhere Fachprüfung für Beratungspersonen besteht neben der SKO aus derSwiss Coaching Association (sca), dem Berufsverband für Coaching, Supervision Organisationsberatung bso und SAVOIRSOCIAL, der Schweizerischen Dachorganisation der Arbeitswelt Soziales.

Das sind auch gleichzeitig die Dachverbände, die für einen einzelnen Coach sinnvoll sind.

Gerade bei der höheren Fachprüfung für Beratungspersonen sind unter anderem auch langjährige Berufserfahrung erforderlich, so dass dieser Abschluss nicht von Anfang an anvisiert werden kann.

Wir haben die Richtlinien und Qualitätskriterien dieser Abschlüsse in unsere Lehrgänge integriert.

Stand 2018: Wir sind im Anerkennungsverfahren für den betrieblichen Mentor.

Eine wichtige Frage bezüglich Anerkennungen!

Die Frage bei einer Ausbildungswahl ist immer: Was ist Ihr Ziel?

  • Wollen Sie sich selbst besser kennenlernen und eine eigen Standortbestimmung machen?
  • Wollen Sie sich in einem bestehenden Berufsfeld besser qualifizieren?
  • Wollen Sie sich selbständig machen?

 Die nächste Frage lautet: Braucht es einen schweizweit anerkannten Abschluss für ihr Ziel?

Wir beraten Sie gerne und nehmen Bezug auf ihr Ziel!

Welche Voraussetzungen braucht es für eine Ausbildung im systemischen Coaching an der Onken Academy?

  • Sie sollten grundsätzlich über eine stabile Psyche verfügen und neugierig, offen und lernfreudig sein. 
  • Da der Unterricht und die Skripts in deutscher Sprache sind, sollten Sie der deutschen Sprache mächtig sein.
  • Sie werden selbst an sich einen Prozess durchleben, da die Übungen, die Theorien und die Ergebnisse ihrer Coachinggespräche auch immer etwas mit Ihnen zu tun haben. Sie kommen sozusagen nicht um sich herum, sondern begegnen sich immer wieder in vielen Facetten. Dabei entdecken Sie zusätzliche Entfaltungspotenziale und Ressourcen.
  • Des weiteren sollten Sie über Zeitreserven verfügen, da der Lehrgang nicht nur die Präsenz im Unterricht fordert, sondern auch einiges an Selbststudium und Übungszeiten verlangt.

Da der Lehrgang modular aufgebaut ist, können Sie gemäss ihren Zeit- und Energiemöglichkeiten die Module so zusammenstellen, dass Sie ihre Lernnachweise bedienen können.

Werden Vorkenntnisse, Ausbildungen von anderen Institutionen anerkannt?

Je nach Ausbildungsvorgeschichte können wir bis zu 30% der Lernzeit mit einer Gleichwertigkeit anerkennen. Anfragen diesbezüglich auf nachweis@onkenacademy.ch

Was kann ich mit der Coachingausbildung machen?

Entweder Sie profilieren sich in ihrem beruflichen Umfeld und erweitern ihre Kompetenzen um Prozessbegleitung, Beratung und Coaching oder Sie machen sich teil-oder ganzselbständig als Coach.

Bei längerer Berufspraxis als Coach und regelmässiger weiterbildung ist die Aufnahme in einen Berufsverband möglich. Wir informieren Sie gerne individuell während der Ausbildung.

Was sagen Absolventen/ Absolventinnen des Lehrgangs über die Ausbildung?

  • Die Coachingausbildung hat zu einem grossen Teil mein Denken beeinflusst.
  • Meine Kommunikation hat sich verändert und ebenfalls mein Verständnis für anderes Verhalten.
  • Auch für mich persönlich hat mir die Ausbildung viel gebracht, egal ob ich in Zukunft als Coach arbeite oder nicht.
  • Man lernt sehr viel über sich selbst und muss sich auch mit sich auseinandersetzen.
  • Man hat Möglichkeiten die Methoden auszuprobieren und lernt unglaublich vieles zum Thema Coaching & Kommunikation.
  • Man lernt tolle Leute kennen und entwickelt sich weiter.
  • In 14 Tagen eine Reise zu dir selber machen.
  • Fundierte Grundlagen und Werkzeuge fürs Coaching erhalten und erarbeiten.
  • Eine Ausbildung, die Perspektiven und Sichtweisen verändert.
  • Der Lehrgang inspirierte mich, Neuland zu betreten, auf mich und meine Ressourcen vertrauen kombiniert mit allen Methoden und mich zu entfalten.
  • Der Lehrgang war passend und spannend aufgebaut.
  • Absolut empfehlenswert!
  • Ich habe sehr viel Wissen und Methoden erlangt.
  • Das mit den resultierenden Veränderungen erlebt.
  • Nun mit den Folgen positiv in eine neue Zukunft starten.
  • Inspiration.
  • Kompetenz.
  • Lebensfreude und wertvolle Reise.
  • Der Lehrgang ist sehr inspirierend und anregend.
  • Er führt zu einer vertieften Auseinandersetzung mit sich selbst, der eigenen Haltung, dem eigenen Menschenbild & öffnet den Blickwinkel für ganz andere Lebensentwürfe.
  • Er bietet eine Vielzahl an Werkzeugen zu einer wertschätzenden und ressourcenorientierten Prozessbegleitung.
  • Eine Coachingausbildung mit einem breit abgestuften Fundament.
  • Auf dieser Basis lassen sich gut weiterführende Ausbildungen aufbauen.
  • Wir sind für die Reise gut ausgerüstet.

Termine und Starts

Start 14./15. Juni 18

  • Daten 2018: 

  • Juni: 14./15. Juni 18
  • Juli: 6. Juli 18
  • Sept.:19./20. Sept., 27.-29. Sept. 18
  • Nov.: 09., 16./30. Nov. 18
  • Dez.: 13. Dez.18

Daten 2019

  • Jan.: 16./17., 23.-25. Jan. 19
  • März: 21./22. März 19
  • April: 03./04., 25. April 19
  • Juni: 13./14. Juni 19
  • Zertifizierung: 06. Sept. 19

Weiterführung zum Diplom - Nutzen Sie unsere Beratung, um einen individuellen Ausbildungsplan erstellt zu bekommen.

flrynkncdmych 

Anmelden

Start 19./20. Sept. 18

  • Daten 2018: 

  • Sept.:19./20. Sept., 27.-29. Sept. 18
  • Nov.: 09., 16./30. Nov. 18
  • Dez.: 13. Dez.18

Daten 2019

  • Jan.: 16./17., 23.-25. Jan. 19
  • März: 21./22., 28. März 19
  • April: 03./04., 25. April 19
  • Juni: 07., 13./14., 21., 28. Juni 19
  • Zertifizierung: 06. Sept. 19

Weiterführung zum Diplom - Nutzen Sie unsere Beratung, um einen individuellen Ausbildungsplan erstellt zu bekommen.

flrynkncdmych

Anmelden

Start 27. Sept. 18

  • Daten 2018: 

  • Sept. 27.-29. Sept. 18
  • Nov.: 09., 16./30. Nov. 18
  • Dez.: 13. Dez.18

Daten 2019

  • Jan.: 16./17., 23.-25. Jan. 19
  • März: 21./22., 28. März 19
  • April: 03./04., 25. April 19
  • Juni: 07., 13./14., 21., 28. Juni 19
  • Sept.: 03./04. Sept. 19
  • Zertifizierung: 06. Sept. 19

Weiterführung zum Diplom - Nutzen Sie unsere Beratung, um einen individuellen Ausbildungsplan erstellt zu bekommen.

flrynkncdmych

Start 16. Jan. 2019


Daten 2019

  • Business Modul: 16./17. Jan. 19, 28. März 19
  • Coaching Basic M1.: 26.-28. Feb. 19
  • Business Modul: 28. März 19
  • Business Modul: 03./04. April 19
  • Coaching Basic M2: 15., 29. April, 06. Mai 19
  • Business Modul: 07., 21., 28. Juni 19
  • Coaching Basic M3: 03., 24. Juni, 08. Juli 19
  • Coaching Basic M4: 19. Aug., 09. Sept. 19
  • Business Modul: 03./04. Sept. 19
  • Coaching Basic M5: 30. Sept., 04. Nov., 02. Dez. 19
  • Zertifizierung: 31. Jan. 20

Weiterführung zum Diplom - Nutzen Sie unsere Beratung, um einen individuellen Ausbildungsplan erstellt zu bekommen.

flrynkncdmych

Anmelden

Start 26. Feb. 19


Daten 2019

  • Coaching Basic M1.: 26.-28. Feb. 19
  • Business Modul: 28. März 19
  • Business Modul: 03./04. April 19
  • Coaching Basic M2: 15., 29. April, 06. Mai 19
  • Business Modul: 07., 21., 28. Juni 19
  • Coaching Basic M3: 03., 24. Juni, 08. Juli 19
  • Coaching Basic M4: 19. Aug., 09. Sept. 19
  • Business Modul: 03./04. Sept. 19
  • Coaching Basic M5: 30. Sept., 04. Nov., 02. Dez. 19
  • Business Modul: 22./23. Jan. 19
  • Zertifizierung: 31. Jan. 20

Weiterführung zum Diplom - Nutzen Sie unsere Beratung, um einen individuellen Ausbildungsplan erstellt zu bekommen.

flrynkncdmych

Anmelden

Speziell: Sie können Fehltage im Folgelehrgang kostenlos nachholen.

Zu den Terminen und Inhalten: Wir beraten Sie gerne. 

Rufen Sie uns an 043 211 00 11 oder schreiben Sie direkt ein Mail an die Lehrgangsverantwortliche

flrynkncdmych

Business Coaching an der Onken Academy
 

Onken Academy GmbH

Brunnenstrasse 1  |  CH-8610 Uster
Telefon +41 43 211 00 11
nfnkncdmych

© Onken Academy

EduQua zertifiziert